E2 Jugend mit sehr gutem zweiten Platz beim Hallenturnier von Blau Gelb Falkensee


6 Mannschaften traten im Modus jeder gegen an.

Das Turnier wäre anders gelaufen, wenn man nur ein Drittel seiner vielen Torchancen genutzt hätte.

Das Nino im Tor nicht sein besten Tag hatte kam dann noch hinzu, aber Kopf hoch Nino, beim nächsten mal wird’s  wieder besser.

Die ersten beiden Spiele der Deetzer sind schnell erzählt nach 2 Spielen hatte man 6 Punkte mit einem Torverhältnis von 3:0.

Im dritten Spiel gab es dann das aufeinander Treffen mit den Brieselangern, die ebenfalls nach 2 Spielen 6 Punkte und 3:0 Tore erzielt hatten.
Wieder wurde der Gegner dominiert. Man ließ aber zu viele Chancen liegen und führte bis 2 Minuten vor dem  Ende, „nur“ mit 1:0.

Durch einen individuellen Fehler kamen die Brieselanger zum Ausgleich.
Dabei blieb es dann auch.

Nun könnte man ja denken, ist ja nichts passiert, doch dieses Unentschieden brachte einen erheblichen Bruch ins Deetzer Spiel.

Die beiden folgenden Spiele gingen auch leider nur Unentschieden aus. Die letzten beiden Spiele wurden wieder so bestritten, wie man in das Turnier gestartet war.
Dominanter Fußball, viele Torchancen, aber leider auch viel liegengelassene Torchancen.

Unterm Strich war Trainer Normen Stengel trotzdem zufrieden mit dem gespielten Turnier.
Die Jungs haben sehr ansehnlichen Fußball gespielt, sind flexibel im Spielsystem gewesen und haben eigentlich jeden Gegner im Griff gehabt.
Nur reichen 3 Siege und 3 Unentschieden selten zum Turniersieg.
Aber Kopf hoch und weiter geht’s.

Das letzte Hallenturnier bestreitet unsere E2 dann bei der BSG Stahl Brandenburg  E2

Für die Deetzer spielten: Nino, Max, Pascal, Tim, Fynn, Elias, Clemens und Anton

Auf euch ein dreifaches Deetz Feuer

Cookie Consent mit Real Cookie Banner